VHS-Forchheim. Vom Wiener Kaffeehausstuhl bis zu den Wiener Werkstätten

Vor 200 Jahren gründete der Tischlermeister Michael Thonet seinen Betrieb in Boppard. Er folgte der Einladung von Fürst Metternich nach Wien, wo sein Caféhaus-Stuhl Nr. 14 Weltgeltung erlangte. Der Kursabend spannt den Bogen von dem Industrieunternehmen bis zu der 1903 von Joseph Hoffmann gegründeten Wiener Werkstätte.

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 18:15–20:30 Uhr, Anmeldung: VHS-Forchheim